Das Betonfundament ist fertiggestellt

Nun ist auch das 2.000 Quadratmeter große Betonfundament für den Bohrturm fertiggestellt, das auf 249 Gründungspfählen steht. Auch die Bohrkeller für die beiden Tiefenbohrungen sind eingerichtet. Hier sind bereits jeweils 27 Meter lange Führungsrohre in den Untergrund eingelassen.

Blick über einen Teil des Betonfundaments in Richtung des Äußeren Veringkanals
Hier sind beide Bohrkeller zu sehen. Hinten liegend wird zunächst die Produktionsbohrung hinuntergebracht und im Vordergrund die Injektionsbohrung, über die das Thermalwasser wieder zurück in den Untergrund geleitet wird.
Blick in einen Bohrkeller
Blick auf/in das Führungsrohr für die Bohrung
Das Betonfundament ist fertiggestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.